Veranstaltung

PD Dr. phil. nat. Alexander Eggel: DIE SUCHE NACH DEM MEDIZINISCHEN JUNGBRUNNEN

Vortragsverein Oberwallis

Di, 16.10.2018, 20:00

Ob es uns gefällt oder nicht: Wir altern alle. Zwar können wir dem Alterungsprozess äusserlich mit jugendlicher Kleidung oder einem Coiffeurbesuch vorübergehend etwas entgegenwirken, die innere Uhr tickt jedoch weiter. Seit jeher ist es ein Traum der Menschheit, den Alterungsprozess aufzuhalten oder gar umzukehren. So hat schon der spanische Konquistador Juan Ponce de León im 16. Jahrhundert einen grossen Teil seines Lebens damit verbracht, einen Jungbrunnen zu finden – leider mit wenig Erfolg. Auch medizinisch gesehen wäre es wünschenswert, möglichst lange ohne altersbedingte Einschränkungen zu leben. Obwohl es sich beim Älterwerden nicht um eine Krankheit per se handelt, steigt das Risiko an einer Demenz, an Krebs oder Kreislauf-Beschwerden zu erkranken, mit zunehmendem Alter stetig an. Um die Entstehung altersbedingter Krankheiten zu verhindern, ist es wichtig, zuerst einmal die biologischen Grundmechanismen des Alterns besser zu verstehen. In diesem Vortrag wird dargelegt, wo die medizinische Altersforschung momentan steht und welche Möglichkeiten und Beschränkungen es in Bezug auf eine medizinische Verjüngung in Zukunft geben könnte.

Reservation

Freier Eintritt

Weitere Informationen

Veranstalter

Veranstaltungsort

Grünwaldsaal
3900 Brig

Karte

Karte vergrössern