Ausstellung

Ausstellung "KÜNSTLICH"

Walliser Kantonsmuseen

Sa, 15.10.2022 bis So, 14.05.2023

Geöffnet an folgenden Tagen
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • Feiertage

Das Naturmuseum Wallis untersucht zusammen mit dem Center for PostNatural History in Pittsburgh (USA) eine weitere Facette unserer Beziehung zur Natur. Im Fokus steht die gezielte Veränderung des Lebendigen durch den Menschen.

 

Manche Dinge kann man problemlos einem Museum zuordnen. Wohin gehört die Alpenpflanze ? Selbstverständlich ins Naturmuseum. Landwirtschaftliche Geräte ? Natürlich ins Geschichtsmuseum. Aber der Mais zum Beispiel ? Ist er nach tausenden Jahren des Anbaus immer noch eine « natürliche » Pflanze ? Oder macht ihn die Züchtung durch den Menschen eher zu einem kulturellen Objekt ? Und was ist mit der Haustaube, die in der Lage ist, im Flug Rückwärts-Purzelbäume zu schlagen ? Sich solchen Fragen zu stellen bedeutet, darüber nachzudenken, wo die Grenze zwischen dem Natürlichen und dem Künstlichen liegt.


In der Ausstellung Künstlich wird durch eine Auswahl beispielhafter Geschichten erzählt, was sich die Menschen im Laufe der Zeit ausgedacht haben, um Lebewesen zu verändern und dies mit den je nach Gesellschaft vielfältigsten Absichten und Herangehensweisen. Ob aus wirtschaftlichen, ästhetischen, spielerischen oder wissenschaftlichen Gründen, der Mensch hat die Evolution verschiedenster Arten beeinflusst. Vom Wolf bis zum E.coli-Bakterium, vom Hanf bis zur genmanipulierten Tomate : Entdecken Sie spannende Geschichten über das post-natürliche Leben, das uns umgibt. Lassen Sie sich überraschen und vielleicht auch vor den Kopf stossen. Und falls das nicht genügt, fragen Sie die Tauben auf den Dächern…

Mehr Infos

Weitere Informationen

Veranstalter

Rubrik

Exakte und Naturwissenschaften

Art der Veranstaltung: Ausstellung

Altersfreigabe: ab 6 Jahren

Zielpublikum: Fachleute, Studierende, Für alle, Familien, Schulklassen - Sekundarstufe I, Schulklassen - Sekundarstufe II

Reservation

Abendkasse

Veranstaltungsort

Le Pénitencier, Sitten

Rue des Châteaux 24
Parking La Cible
1950 Sion
Telefon 027 606 47 07
Reservationen 027 606 47 07
Fax -
E-Mail
Webseite

ÖV Fahrplan

Öffnungszeiten
Beachten Sie die Öffnungszeiten der Sonderausstellungen.

Falls keine Sonderausstellungen stattfinden, nur Führungen für Gruppen nach Vereinbarung.

Karte

Karte vergrössern

Ein Angebot von
Mit Unterstützung von