Institution / Organisation

Naturpark Pfyn-Finges

Der Regionale Naturpark Pfyn-Finges erstreckt sich im Mittelwallis zwischen Gampel und Sierre von 500 bis 4'100 m.ü.M. Nirgends im Alpenbogen findet man soviele imposante, weltberühmte Viertausender wie im Wallis. Seinen Namen hat der Naturpark vom Schutzgebiet Pfynwald. Finges ist die französische Übersetzung von Pfyn.
Die 12 Parkgemeinden sind: Agarn, Albinen, Gampel-Bratsch, Guttet-Feschel, Leuk, Leukerbad, Crans-Montana, Oberems, Salgesch, Siders, Unterems, 
Varen.
Die Geschäftsstelle des Naturparks Pfyn-Finges befindet sich im Natur- und Landschaftszentrum Salgesch. Die 300jährige Johanniterkomturei wurde 2007 von der Gemeinde Salgesch saniert und mit einem modernen Bau verbunden. Das Team des Naturparks Pfyn-Finges heisst Sie am Empfang des Informationszentrums willkommen. Interessierte können die Ausstellung «Reben und Natur» und einen kleinen Shop besuchen.

Institution / Organisation

Naturpark Pfyn-Finges
Postfach 65
3970 Salgesch
Telefon +41 (0)27 452 60 60
E-Mail
Webseite

Karte vergrössern

Ein Angebot von
Mit Unterstützung von