Événement

Prof. Dr. phil. Angelo Garovi: Johann Sebastian Bach und Orgelkonzert zum Thema durch Hilmar Gertschen

Vortragsverein Oberwallis

Ma, le 19.11.2019, 20:00

J. S. Bach galt seinerzeit vor allem als hervorragender Organist, als Komponist wird er kaum erwähnt. Und doch musste er als Thomaskantor in Leipzig Woche für Woche Kantaten komponieren, die aufgeführt und dann wieder zur Seite gelegt wurden. Seine Kompositionen, auch die für Orchester, gingen vergessen.

In den letzten Jahren seines Lebens, als er keine neue Stelle mehr bekam, überarbeitete er einige seiner Werke, die er als wichtig erachtete. Wie steht es heute um Bachs lange Zeit vergessene Kompositionen? Seit der Mitte der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts gehören sie zu den meistaufgeführten Werken der Welt.

Im Vortrag soll gezeigt werden, wie Bachs Kompositionen vor allem für die Praxis geschrieben wurden und eng mit seinen Berufspflichten zusammenhingen - sowohl als Hofkapellmeister wie als Kantor und Organist (im ersten Teil des Vortrags im Grünwaldsaal). In einem zweiten Teil in der Kollegiumskirche wird Hilmar Gertschen repräsentative Orgelwerke von Bach interpretieren, die vom Referenten kurz kommentiert werden.

Réservation

Entrée libre

Plus d'informations

Organisateur

Informations complémentaires

Domaine

Sciences humaines et sociales
  • Linguistique, philologie, littérature
Autres domaines
  • Musique/musicologie, Arts

Type d'événement: Conférence

Public cible: jedermann

Lieu de l'événement

Grünwaldsaal

3900 Brig

Carte

Agrandir la carte